Besuchen Sie uns auf der EAGE in Madrid

Vom 1. bis 4. Juni 2015 wird DEA als Aussteller bei der 77. EAGE Conference & Exhibition 2015 in Madrid vertreten sein.

Donnerstag, 04. Juni 2015

Der letzte Messe- und Konferenztag ist angebrochen. Zeit für ein erstes Resümee. Die Veranstalter und auch wir sind schon jetzt sehr zufrieden, denn die Zahl der EAGE-Teilnehmer ist sehr gut: Bisher wurden an den drei Tagen 5.500 Besucher auf der Messe und Konferenz gezählt.

Heute präsentieren Christian Henke und Ahmed Hassan eine Fallstudie aus Ägypten, wo DEA seit über 40 Jahren als E&P-Unternehmen aktiv ist: “A Geophysical Workflow for Effective Prospect Assessment – A Case Study from Gas Exploration Onshore Nile Delta, Egypt” gibt es im Raum  N101 und steht hier zum Download bereit.

Morgen findet noch der Workshop „Interpreting the Uncertain Seismic Image“ mit unserem Kollegen Matthias Riede statt, den er gemeinsam mit Industriepartnern organisiert.

Mittwoch, 03. Juni 2015

Treffen Sie unsere Experten! Tag 2 der EAGE, natürlich wieder mit DEA-Beteiligung im technischen Programm der Konferenz. Am Nachmittag präsentiert Thomas Bartels sein Thema “VSP Measurements Used as a Tool for Sub Salt Near Field Development” (17:20, Raum N104!). Hier der Download des Papers, für die, die nicht live dabei sein können!

Und am DEA-Messestand haben die Besucher heute die Gelegenheit insgesamt vier interessante Präsentationen zu operativen Themen aus der DEA-Welt zu erleben.

Der DEA-Messestand erfreut sich großer Beliebtheit bei den Fachbesuchern: Denn neben detaillierten Informationen an unseren Themeninseln „Drilling“, „EOR“ und „Environmentally sustainable E&P“ kann man sich auch an dem herausfordernden Spiel „Do you know your rocks“ probieren. Oder man kommt einfach auf einen Kaffee vorbei und fachsimpelt mit den DEA-Experten über aktuelle Themen der Upstream-Industrie.

Beliebtes Spiel bei unseren Besuchern – Do you know your rocks?
Auch heute wieder am Stand: Booth Presentations zu operativen DEA Themen
Das Fachpublikum nutzt die Chance auf spannende Vorträge
„Extended Reach Drilling“ bis „EOR“ - Angeregte Diskussionen mit unseren Experten vor Ort

Dienstagnachmittag, 02. Juni 2015

Wir teilen unser Fachwissen!  Der erste Konferenz- und Messetag ist noch in vollem Gange und die Kollegen von DEA haben schon diverse Vorträge gehalten: Heute Mittag hatten wir das ePoster “Reservoir Delineation by Applying a Nonlinear AVO Technique – A Case Study in the Nile Delta” der DEA-Kollegen Philipp von Wussow und Christian Henke im technischen Programm (hier zum Download).

Außerdem haben Thomas Bartels, Christian Henke und Tillmann Roth bei unseren täglichen Booth Presentations interessierten Messebesuchern unsere Expertise in den Bereichen „VSP-Messungen“ und „Umweltverträgliche Ölförderung“ vorgestellt sowie einen Einblick in DEAs erfolgreiche Exploration im ägyptischen Nildelta gegeben.

Interessierte Messebesucher bei unseren täglichen Booth Presentations
Dr. Christian Henke gibt Einblicke in die Exploration im Nildelta
Dr. Tillmann Roth referiert über umweltverträgliche Ölförderung
Die Fachbeiträge locken regelmäßig Besucher an
VSP-Messungen anschaulich erklärt von Dr. Thomas Bartels

Montagabend, 01. Juni 2015

Die 77. EAGE in Madrid ist eröffnet! Die European Association of Geoscientists and Engineers veranstaltete am Montagabend einen Icebreaker Event. Tapas und kühle Getränke haben bereits viele Fachbesucher zur Messe gelockt. Auch an unserem Messestand war schon richtig was los.

DEA ist bei einem der weltweit größten Events für Geowissenschaften erstmalig mit einem Messestand vertreten. Bei uns kann man die „neue DEA“ erleben und sich ein Bild von DEAs Expertise machen, die sich entlang der gesamten Upstream-Wertschöpfungskette erstreckt.

Die DEA-Kollegen freuen sich auf die nächsten Tage: mit interessanten Gesprächen und spannenden Präsentationen zu unseren technischen Highlight-Themen am DEA-Stand.

Die ersten Besucher am DEA Messestand
Die Kollegen im Fachgespräch mit interessierten Besuchern
Der Messestand macht die "neue DEA" erlebbar
Unsere interaktive Messewand

77. European Association of Geoscientists and Engineers (EAGE) in Madrid

Die EAGE findet jährlich statt und ist eine der größten und umfassendsten geowissenschaftlichen Veranstaltungen weltweit. Mehr als 7.000 Experten besuchen diese Veranstaltung, um sich über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Geologie, Geophysik, Reservoire oder Petroleum-Engineering zu informieren.

DEA präsentiert sich auf der EAGE erstmals mit einem eigenen Messestand. Darüber hinaus  wird es im technischen Programm Fachvorträge von DEA-Mitarbeitern geben und es findet ein Workshop zum Thema „Interpreting the Uncertain Seismic Image“ unter Mitorganisation eines DEA-Experten statt.