Suriname

DEA ist im Juni 2013 über ein Farm-in-Abkommen in die Lizenz Block 52 vor der Küste von Suriname eingestiegen. Die Lizenzfläche beträgt 4.743 Quadratkilometer und liegt im Guyana-Suriname-Becken, rund 120 Kilometer vor der nordöstlichen Küste Südamerikas. Die Wassertiefen in diesem Untersuchungsgebiet mit kohlenwasserstoffhöffigen Strukturen in der Oberen Kreide liegen bei 100 bis 1.000 Metern.

DEA Lizenzen Suriname

Exploration vor der Küste

Von Ende September bis Anfang November 2013 haben wir mit unserem Partner PETRONAS im Rahmen einer Seismik-Kampagne vor der Küste Surinames 3D-Daten über rund 1.800 Quadratkilometer akquiriert. Weiterhin ist für die drei Jahre andauernde Explorationsphase die Durchführung einer Explorationsbohrung vorgesehen. DEA hält eine Beteiligung von 40 Prozent an der Lizenz, während PETRONAS mit einem Anteil von 60 Prozent Betriebsführer ist.