Compliance

DEA legt besonderen Wert auf rechtlich und ethisch einwandfreies Verhalten und die Einhaltung von Compliance Vorgaben. Das Compliance Management System (CMS) der DEA ist für den Teilbereich Anti-Korruption durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer nach Prüfungsstandard IDW PS 980 auditiert. Für weitere Informationen und Downloads siehe unten.

Verhaltenskodex

DEA Deutsche Erdoel AG tätigt ihre Geschäfte weltweit in ethisch und rechtlich einwandfreier und aufrichtiger Weise und erwartet das gleiche von ihren Mitarbeitern, leitenden Angestellten, Organmitgliedern und Geschäftspartnern. Der DEA Verhaltenskodex beschreibt die ethischen Prinzipien für das unternehmerische Handeln der DEA weltweit und liefert Orientierung und Richtlinien für korrektes Handeln bei allen Geschäftsaktivitäten. Insbesondere beinhaltet der Verhaltenskodex eine Selbstverpflichtung der DEA, die zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen einzuhalten sowie ein klares und starkes Bekenntnis der DEA gegen Korruption in jeder Form.

Antikorruption

DEA toleriert keinerlei Form von Korruption, weder aktiv noch passiv, direkt oder indirekt, und geht gegen jede Form von Korruption vor. DEA verpflichtet sich, in ihren sämtlichen Geschäftsaktivitäten die Bestimmungen des United States Foreign Corrupt Practices Act (FCPA), des United Kingdom Bribery Act 2010, der deutschen Anti-Korruptionsgesetze und aller Anti-Korruptionsgesetze in den Ländern, in denen DEA Geschäfte macht, einzuhalten. DEA implementiert adäquate Richtlinien und Prozesse, um die Einhaltung dieser Verpflichtungen und Bestimmungen zu gewährleisten. Die DEA Antikorruptions-Policy beschreibt und konkretisiert unseren Einsatz gegen Korruption.

Kontakt

Für weitere Informationen, Fragen oder Hinweise wenden Sie sich an den DEA Chief Compliance Officer, Herrn Dr. Frank Wolfram, der über das Compliance-Kontaktformular unten erreicht werden kann. Darüber hinaus können Sie Verstöße gegen den DEA Verhaltenskodex oder die DEA Antikorruptions-Policy, die unten als Downloads zur Verfügung stehen, auch anonym einem der beiden externen Ombudsleute der DEA mitteilen: Herrn Dr. Oliver Sahan, ROXIN Rechtsanwälte LLP, DEA-Ombudsman@roxin.de (auf Deutsch oder Englisch) oder Herrn Dr. Kilian Bälz, AMERELLER Rechtsanwälte PmbB, DEA-Ombudsman@amereller.de (auf Arabisch, Englisch oder Deutsch).

Ihre Anfrage

*Pflichtfelder

Unsere Datenschutzbestimmungen schliessen grundsätzlich eine Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte aus.

Absenden