Duale Studiengänge

Mit Leistung und Engagement wollen Sie schon während Ihres Studiums den Grundstein für Ihre berufliche Zukunft legen: Wir bei DEA begleiten Ihre ersten Schritte.

Bachelor of Science in Business Administration

Hamburg School of Business Administration

Der duale Studiengang dauert 3 Jahre, wobei sich Praxis- und Theoriephasen abwechseln. Ein Studienjahr, das immer am 1. Oktober beginnt, besteht aus ca. 20 Theoriewochen im Jahr. Im Betrieb werden die Auszubildenden schwerpunktmäßig in den kaufmännischen Abteilungen eingesetzt, in denen die theoretischen Kenntnisse angewandt und vertieft werden. Der duale Studiengang endet mit dem Abschluss Bachelor of Science. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Kaufmannsgehilfenprüfung vor der Handelskammer abzulegen.

Ausbildungsort

DEA Deutsche Erdoel AG, Unternehmenssitz, Hamburg

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsbeginn

15. September 2019

Ausbildungsinhalte

Praktischer Teil:
Um die theoretischen Studieninhalte anzuwenden und zu vertiefen, erfolgt die praktische Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen unseres Hauses, wie z.B. Einkauf, Controlling und Personalmanagement. Unser Anliegen ist es, die Praxisphasen so zu gestalten, dass unsere Auszubildenden in den Arbeitsablauf weitestgehend integriert und mit eigener Aufgabenstellung zu einer möglichst selbstständigen Arbeitsweise angeleitet werden. Zudem ist unter Berücksichtigung der Interessen der Auszubildenden eine Schwerpunktausbildung in einigen Abteilungen möglich. Dabei werden in der Regel Tätigkeiten und Projekte zur eigenständigen Erarbeitung übertragen. Darüber hinaus besteht im dritten Ausbildungsjahr die Möglichkeit, einen praktischen Auslandseinsatz zu absolvieren.

Theoretischer Teil:
Das Studium an der Hamburg School of Business Administration ist modular aufgebaut und umfasst in der Regel drei mehrwöchige Theoriephasen pro Jahr. Die 13 Module – wie z.B. Corporate Management, Accounting & Taxation und IT – sind wiederum in Teilmodule untergliedert, die studienbegleitend durch Leistungsnachweise abgeschlossen werden. In den ersten zwei Studienjahren werden als Grundlage betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse, branchenspezifisches Wissen sowie die Entwicklung von Methoden- und Sozialkompetenz vermittelt. Im dritten Jahr wird der Studienschwerpunkt gewählt und die abschließende Bachelor-Arbeit angefertigt.

Voraussetzungen

Die allgemeine Hochschulreife mit sehr guten bis guten Noten in Deutsch, Mathe und Englisch, Interesse an wirtschaftlichen Abläufen und den Besonderheiten eines erdöl- und erdgasproduzierenden Unternehmens, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen, Freude am selbstständigen und teamorientierten Arbeiten, Begeisterungsfähigkeit und Belastbarkeit und die Erfüllung aller Immatrikulationsvoraussetzungen der HSBA.

Weitere Informationen

HSBA Hamburg School of Business Administration

Bewerbung

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Ausbildungsberufe in jedem Jahr angeboten werden. Bewerbungsschluss: 30. September des Vorjahres

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung über unser Stellenportal.

Bachelor of Science in Angewandte Informatik

Nordakademie – Hochschule der Wirtschaft

Die praktische Ausbildung findet überwiegend im IT- Bereich der DEA statt. Am Ende der 3½ Ausbildungsjahre steht der Abschluss als Bachelor of Science in Angewandte Informatik.

Ausbildungsort

DEA Deutsche Erdoel AG, Unternehmenssitz, Hamburg

Ausbildungsdauer

3½ Jahre

Ausbildungsbeginn

15. September 2019

Ausbildungsinhalte

Der optimale Einsatz von Informationstechnologien in Unternehmen erfordert beste Betreuung und die laufende Weiterentwicklung der genutzten Softwareanwendungen. Fundierte technische Kenntnisse in der Anwendungsentwicklung und im Software-Engineering sind dafür unerlässlich. Frühzeitig werden Sie in konkrete Projekte eingebunden und bearbeiten selbstständig Aufgaben aus den Bereichen. Im letzten Semester fertigen Sie eine praxisorientierte Bachelorarbeit an. Dabei werden Sie von einem Mentor unterstützt.

Voraussetzungen

  • Sehr gutes Abitur mit guten Noten in Deutsch, Englisch, Mathe 
  • Begeisterung für die Besonderheiten eines erdöl- und erdgasproduzierenden Unternehmens
  • Affinität zu Computertechnik und Datenverarbeitung 
  • Technisches Verständnis
  • Interesse am Projekt- und Prozessmanagement 
  • Fähigkeit zur Abstraktion und logischem Denken
  • Freude am selbstständigen und teamorientierten Arbeiten
  • Interesse an Menschen, Ländern und Kulturen 

Erfüllung der Immatrikulationsvoraussetzungen der Nordakademie https://auswahltest.nordakademie.de/de/awt/bewerber/  

Weitere Informationen

Nordakademie - Hochschule der Wirtschaft

Bewerbung

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Ausbildungsberufe in jedem Jahr angeboten werden. Bewerbungsschluss: 30 September des Vorjahres